Nojima, Sie sind RAUS

Kazushige Nojima, der den Mythos der Fabula Nova Crystallis ins Leben gerufen hat, hat mit Final Fantasy XIII-2 so gut wie nichts tun. Da mag man sich natürlich fragen, wie kann dieser Mann nichts mit einem FNC-Game zu tun haben, wenn er den Mythos erschaffen hat? Motomu Toriyama erklärte:

Nojima ist weiterhin indirekt in das Projekt miteinbezogen, weil er der Erfinder der Fabula Nove Crystallis Mythologie ist, die sich alle Final Fantasy XIII Spiele teilen. Er hat jedoch nichts direkt mit Final Fantasy XIII-2 zu tun.

Hört sich etwas doppelt gemoppelt an. Aber es gibt auch definitiv gute Neuigkeiten: Daisuke Watanabe, der Schreiber des Hauptszenarios von Final Fantasy XIII wird nicht die Geschichte von XIII-2 schreiben. Stattdessen wurde der professionelle Romanschreiber Jun Eishima, der auch den Roman Episode -i- geschrieben hat, als Schreiber des Hauptszenarios für Final Fantasy XIII-2 verpflichtet. Toriyama erklärte weiterhin:

Nachdem Final Fantasy XIII veröffentlicht wurde gab es eine Side Story (Episode -i-) und ein professioneller Romanschreiber namens Jun Eishima hat zu dieser Side Story beigetragen, aber eigentlich hatte er das Szenario geschrieben.

Also heißt das, der gute Mann hat sich mit seinem Buch in die Herzen des Entwicklerteams geschrieben? Wow.

Man darf gespannt sein, was ein Austausch des Teams für Auswirkungen auf das Endprodukt hat. Man darf weiter gespannt sein.

Weblinks

Nojima Not Directly Involved With Final Fantasy XIII-2 – GamingUnion.net
Final Fantasy Wiki zu Final Fantasy XIII-2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s