Windows 7 Service Pack 1 kommt bald

Microsoft scheint die Arbeiten am ersten Service Pack seines neusten Betriebssystems anscheinend fertig gestellt zu haben. Laut einem Bericht auf WinFuture könnte es gut möglich sein, dass die Updatesammlung noch diesen Monat zur Verfügung gestellt wird.

Konkret ist dabei vom 16. Februar für MSDN- und TechNet-Abonnenten bzw. dem späteren 22. Februar für alle anderen die Rede. Ob diese Angaben allerdings stimmen muss von offizieller Seite noch bestätigt werden.

Windows 7

Das Service Pack 1 für Windows 7 beinhaltet alle Patches, die seit der Veröffentlichung des Betriebssystems erschienen sind, egal ob diese über Windows Update vertrieben wurden oder nicht; d. h. es sind auch Updates enthalten, die man sich sonst mühselig aus Microsofts Download Center heraussuchen muss, über Windows Update aber nicht ausgeliefert werden. Aber neue Standards wie USB 3.0 werden mit dem Service Pack eingepflegt.

Das Service Pack 1 ist nur eine Update-Sammlung. Es werden keine fundamental neuen Funktionen hinzugefügt wie seinerseits mit dem Service Pack 2 von Windows XP. Dennoch ist die Installation sehr zu empfehlen, da sich Service Packs auch Lebensverlängernd auf den Support von MS Betriebssystemen auswirken. Und nicht zuletzt auch bei einer Neuinstallation das Installieren zahlloser Updates erspart.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s