Schlagwort-Archive: Internet

#SaveMinecraft: Kasperletheater um die neue Minecraft EULA

Anfang des Monats hat es in der Minecraft Community ordentlich gekracht. Auslöser dafür war die Anfrage eines Community Mitglieds an einen der Entwickler, ob es erlaubt sei für In-Game Items und Booster echtes Geld zu verlangen. Die Entwickler sagen nein und ziehen damit die Missgunst der großen Minecraft Server Netzwerke auf sich, die nun um ihre Geschäftsmodelle und die Refinanzierung ihrer Server durch Mojangs neue Spielregeln bangen.

Weiterlesen

Sichere WhatsApp Alternativen: Threema vs. Telegram

Nachdem bekannt wurde, dass Facebook WhatsApp für 19 Mrd. US-Dollar geschluckt hat, setzt bei vielen nun plötzlich eine Art Offenbarung ein und es wird sich doch endlich mal aktiv nach Alternativen umgeschaut. Abseits davon, dass der gewählte Zeitpunkt in Verbindung mit mancher Begründung dafür geradezu grenzdebil erscheint, bleibt weiterhin die Frage: wohin soll man gehen?

Weiterlesen

WhatsApp: Hosen runter! [Update]

Mittlerweile sollte hinlänglich bekannt sein, dass WhatsApp in mehrerer Hinsicht ziemlich in die Kritik geraten ist und das auch zurecht. Dennoch bekomme ich hauptsächlich aus meinem näheren Umfeld zu hören, dass die Nutzung von Alternativen keinerlei Option darstellen soll. Die Gründe fallen auch erwartungsgemäß flach und unreflektiert aus: “Alle meine Freunde benutzen WhatsApp” – “Die anderen Messenger haben aber nicht dieselben Funktionen” – “Ach, die 89 Cent im Jahr…” – “Andere sind aber nicht so einfach.”

Über diese Gründe kann ich nur schallend lachen.

Weiterlesen

Ich werde einen Löschantrag meines Facebook Accounts einreichen

Nein, das wird nicht eins dieser klischeebehafteten Posts, in denen zum Facebook Boykott aufgerufen wird, der dann eh im Sand verläuft, weil der durchschnittliche Facebook User an und für sich die Beständigkeit einer gebackenen Kartoffel besitzt. Ich mein das todernst!
Weiterlesen

That awkward moment…

…when you can’t play a single player game because servers are overloaded.

Also jetzt mal ernsthaft, was soll ich auf so Sätze wie:

“Ich kann mich nicht in Diablo 3 einloggen! Die Server sind überlastet!”

am Releasetag von Diablo 3 um Punkt 0 Uhr sagen außer…

Hat auch nur irgendwer im entferntesten Sinne geglaubt nach dem Beta Desaster ist das am Releasetag mit den Servern besser??? *kopfschüttel*

Xbox 360 bald mit Browser? Opera verpennt Frühstart für EU-Beschwerde

Microsoft ist ja hinreichend dafür bekannt bei Browser-Geschichten nicht immer zeitnah mit allen anderen Herstellern auf selber Augenhöhe zu sein. Nach über 6 Jahren auf dem Markt zieht nun auch vielleicht bald Microsoft mit einem Browser für seine aktuelle Konsole nach. Es kursieren bereits Gerüchte, dass man in Redmond an einer Xbox 360 Version des hauseigenen Browsers Internet Explorer arbeitet. Obwohl Microsoft noch nichts dergleichen bestätigen will, wird davon ausgegangen, dass auf der diesjährigen E3 mit einer offiziellen Ankündigung zu rechnen ist.

Geplant sei demnach eine Integration in die Bing-Suche des Dashboards, die sich bisher nur auf Medien beschränkt, sowie die Steuerung des Browsers via Kinect. Aber auch die Steuerung über einen Controller soll ganz normal möglich sein. Es soll sich außerdem um keine abgespeckte Version, sondern um einen vollumfänglichen IE9 handeln, d. h. weite Unterstützung für HTML5 und neuere Webstandards.

Damit ist davon auszugehen, dass der Xbox IE wohl zum funktionsreichsten Browser auf Konsolen avancieren könnte, unterstützen die Browser von Nintendo DS (Opera 8.50), Wii, DSi (Opera 9.5), PlayStaion 3, PSP und 3DS (NetFront) aktuelle Webstandards nicht, nur rudimentär oder können wegen einer nicht vorhandenen Updatefunktion oder stiefmütterlicher Behandlung (z. B. der Internet Kanal der Wii, dem vor Jahren ein Update versprochen wurde, das jedoch bis heute noch nicht kam) nicht an die neusten Änderungen angepasst werden. Da der IE9 die hervorstechendsten Features von HTML5 unterstützt sollte sich die Frage der Adobe Flash Unterstützung erübrigen (Es gibt ohnehin eine extra YouTube-App für die Xbox 360).

Ob und wann sich Dritthersteller (Mozilla und Google, Opera verhält sich indes verdächtig ruhig nachdem der Erfolg ihre EU-Beschwerde wohl nicht die gewünschten Marktanteile für ihren Browser eingespielt hat) über den vermeintlichen Xbox IE beschweren, wie bei der Gängelung von Windows 8 auf ARM Tablets, steht noch aus.